ERLEBNISHEIMAT ERZGEBIRGE
NATUR, BERGBAUTRADITION UND
HANDWERKSKUNST

GASTSTÄTTE UND HOTEL LINDENHOF –
DIREKT AN DER TALSPERRE KLINGENBERG

Das Erzgebirge zählt zu den schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Über 800 Jahre einzigartige Bergbautradition, insbesondere der Silberbergbau haben diese Region geprägt. Nicht nur die schöne Kultur- und Erholungslandschaft und der Reichtum an unzähligen Kulturschätzen, sondern vor allem die bewahrten Traditionen bedeutender Handwerkskunst haben das Erzgebirge über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht. Der erzgebirgische Silberbergbau begründete den Reichtum Sachsens. So symbolisiert die sogenannte Ferienstraße "Silberstraße" den Weg des Silbers aus den Bergwerken im Erzgebirge zu den Erzaufbereitungsstätten und führt im Zuge des historischen Fürstenweges durch den Tharandter Wald bis nach Dresden in das Grüne Gewölbe, die Schatzkammer der Wettiner.


Eine Vielzahl von Veranstaltungen der Handwerkskunst, Bergbauparaden, Lichterfeste geben Einblick in die Volkskunde und Traditionen. Die Advents- und Weihnachtsbräuche, erzgebirgische Holzkunst und feinsten Köstlichkeiten wie der Christstollen verwandeln unsere Region zum wahrhaftig zauberhaften Weihnachtsland.

Lindenhof und Umgebung

Unzählige Besucher zieht es Jahr für Jahr in die Region und ins Weißeritztal, um die reine Luft und Natur zu genießen. Besonders Wanderfreunde genießen hier unberührte Natur. Mit den gut ausgeschilderten Wanderwegen ist die Talsperre in Klingenberg ein lohnendes Ausflugsziel südwestlich von Dresden. Einst ein breites Wiesental ist sie ein frühes Meisterwerk des berühmten Architekten Hans Poelzig. Bemerkenswert an dieser denkmalgeschützten Talsperre ist die gekrümmte Staumauer aus Bruchsteinen mit einem markanten Kronenaufsatz in der Mitte. Über die Staumauer führt ein öffentlicher Weg. Um die Talsperre führt ein etwa 12 Kilometer langer Rundwanderweg. In etwa 3 bis 4 Stunden kann der Stausee zu jeder Jahreszeit umwandert werden. Genießen Sie den herrlichen Stauseeblick von der Mauerkrone aus und verbinden Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch im "Lindenhof“. Verwöhnen Sie sich hier im Restaurant oder unserem lauschigen Bier- und Gastgarten mit frisch zubereiteten regionalen Speisen, kleinen Wander-Snacks oder frisch gezapften Bier.


Unsere Region hat viel zu bieten und lässt Abwechslung verheißen. Ob Besuche der Kunst- und Kulturstadt Dresden, Bergstadt Freiberg, Porzellanstadt Meißen, Tagestouren im Erzgebirge und ins weltbekannte Elbsandsteingebirge oder eher Ausflüge im Weißeritztal und dem nahen Tharandter Wald – von Klingenberg aus haben Sie eine gute Ausgangslage für Ihre Unternehmungen. Überzeugen Sie sich selbst!


Touristische Informationen

» Dresden Tourismus

» Offiziellen Webseiten der Gemeinde Klingenberg

» Interessante Filme aus der Mediathek der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Unsere Empfehlung im Juli

Gebratenes Lachsfilet
mit Zitronensoße auf Bandnudeln
und buntem Gemüse
€ 13,50


Hausgemachte Königsberger Klopse mit
Kapernsoße, dazu Petersilienkartoffeln
€ 7,90


Alle Preise pro Person, inkl. MwSt. und
Bedienung

 


Für Gruppen, bei Anlässen und anderen Feierlichkeiten gelten Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

HOTEL UND GASTSTÄTTE

Schriftzug Lindenhof

An der Talsperre 2, 01774 Klingenberg (Sachsen)
Telefon 035202 / 50 211, Telefax 035202 / 50 283
E-Mail lindenhof-klingenberg@web.de


Öffnungszeiten:
Mo + Do geschlossen (an Feiertagen 11:00 - 17:00 Uhr)

Di + Mi + Fr 11:00 – 17:00 Uhr
Samstag 11:00 – 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 21:00 Uhr

Januar geschlossen - Betriebsurlaub

In den Monaten Februar und März
Mo - Fr geschlossen
Samstag 11:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 21:00 Uhr

 

 

Hotel / Zimmerpreise
Gastronomie    private Feiern
Kontakt / Anfahrt    Impressum